Am 27.09.1985 wurde der Tennisverein Frücht e.V. von einigen Tennisbegeisterten gegründet.

Man musste sich jedoch bis zum 15.09.1990 gedulden, ehe alle erforderlichen Formalitäten und die abgeschlossenen Baumaßnahmen die Einweihung der Tennisplätze und somit die Aufnahme des Spielbetriebes ermöglichten. In den darauf folgenden Jahren machte der Verein durch hervorragende Platzierungen bei den Medenspielen des Tennisverbandes Rheinland auf sich aufmerksam. Besonders die ersten Plätze der Herrenmannschaft 50 Klasse D und der Jungseniorenmannschaft 50 Klasse C zählen zu den sportlich erfolgreichen Zeiten des Tennisvereins.

Am 10.07.2004 konnte schließlich das lang ersehnte Vereinshaus eingeweiht werden. Der Tennisverein zeichnet sich heute nicht nur durch eine brillante Jugendarbeit (Training, Tenniscamp), sondern auch durch außersportliche Veranstaltungen aus, zu denen auch immer die Dorfgemeinde herzlich willkommen ist.

Für die Zukunft erhofft sich der Verein wieder eine Mannschaft für die Medenspiele des Tennisverbandes Rheinland anmelden zu können, um an die sportlich erfolgreichen Jahre anzuknüpfen. Hierzu bietet der Tennisverein jederzeit die Möglichkeit an Schnupperkursen oder dem Training der Herren, Damen und Jugendlichen teilzunehmen und freut sich über jedes Aktive und Nichtaktive neue Vereinsmitglied.

Im Kalenderjahr 2010 durfte der Tennisverein mit Stolz auf sein bereits 25- jähriges Vereinsjubiläum zurückblicken.