Seit rund 2 Jahren ist er für die Gemeinde tätig und für Frücht im Einsatz: Michael George. Er wohnt erst seit wenigen Jahren im Ort, hat sich aber von Beginn an voll eingebracht. Er hilft überall, wo Not am Mann ist. Im Tennisverein ist er schon seit Jahren nicht mehr wegzudenken. Seit Anfang 2013 ist er im Rahmen eines geringfügigen Arbeitsverhältnisses jeweils von Anfang März bis Ende November - im Winter beschäftigt die Gemeinde keinen Gemeindearbeiter – für die Gemeinde tätig. Er ist zuverlässiger Ansprechpartner für alles, was die Gemeindearbeit angeht.

P1000601Michael George

Unterstützt wurde Michael George in diesem Jahr bis zum 31. August von Fridolin Kaup, der seit einigen Jahren auch Verantwortung für den Jugendraum im Dorfgemeinschaftshaus übernommen hat.

P1000593Fridolin Kaup

Ab 1.September wurde dessen Stelle von Jonas Diedrich übernommen, der den Job neben seiner Lehre mit eingeschränkter Stundenzahl ausübt. 

P1000591Jonas Diedrich

Beide, Frido und Jonas, zeichnen sich durch ihre anpackende Art aus und waren bzw. sind ein Gewinn für die Gemeinde.

Dieter Hahn, Ortsbürgermeister

Am Hofacker in Frücht

1.7.2014 | 18.45 Uhr | SWR Fernsehen in Rheinland-Pfalz - SWR Landesschau / Hierzuland

 

 

Durch den Brand im Schweizertal haben zwei Lebensgemeinschaften ihr Zuhause verloren. Ihr gesamter Hausstand ist den Flammen zum Opfer gefallen. Insbesondere der dortige Mieter hat keinerlei finanzielle Reserven. Der Gemeinderat hat daher in seiner letzten Sitzung beschlossen, ein Spendenkonto für die von dem Brand betroffenen Familien einzurichten. Spender können eine Geldspende überweisen an:

Zahlungsempfänger: Verbandsgemeinde Bad Ems
Nassauische Sparkasse
IBAN: DE92 5105 0015 0552 0000 05
BIC: NASSDE55
Kennwort: Brand Schweizertal

Eine Spendenquittung kann allerdings nicht ausgestellt werden.

Dieter Hahn, Ortsbürgermeister

 

Am Samstag, dem 22. März, führt die Arbeitsgruppe Baum- und Landschaftspflege einen Arbeitseinsatz zur Instandsetzung der Wanderwege durch. Es gibt allerhand zu tun (Markierungen erneuern, Seilsicherung im Schweizertal reparieren, umgefallene Bäume beseitigen), deshalb sind wir für jede helfende Hand dankbar. Wir treffen uns um 9:30 Uhr am Bauhof. Gegen 12:30 Uhr gibt es zum Abschluss einen kleinen Imbiss an der Hütte. Außerdem werden wir bei dieser Gelegenheit die Aktivitäten für das laufende Jahr besprechen. Ich hoffe auf zahlreiche Helfer.

Dieter Hahn, Ortsbürgermeister